Pferd

Spalte #col2

...

Anreiten

Gewöhnung des Jungpferdes an den Reitbetrieb

Um ein junges Pferd an seine Rolle im Reitstall zu gewöhnen, ist eine vielseitige, aber schonend von Statten gehende Vorbereitung erforderlich, für die man etwa 8-12 Wochen an Ausbildungszeit investieren muss.

In systematischer Bodenarbeit und an der Longe, im Scheuparcours und als Handpferd, in der Reithalle und im Gelände lernt das junge Pferd unter dem Reiter erste gymnastische Grundlagen kennen und vor allen Dingen Vertrauen in den Reiter und in seine eigene, neue Balance mit Reiter zu finden.

Wir arbeiten die Jungpferde grundsätzlich erst mal an der Longe ein. Neben dem erst mal nicht täglich durchgeführten Reiten wird dem Tier ein abwechslungsreiches Repertoire an Schulungsmaßnahmen geboten, zu dem auch Freispringen, Longenarbeit, Stangenarbeit, Ausritte usw. gehören.

Wichtig ist es dabei, jedem einzelnen Pferd und seinen Bedürfnissen gerecht zu werden.

 
muki - die versicherung ohne wenn und aber